FU14I gegen SG Zürisee 1 vom 28.10.2018

In der ersten Halbzeit in unserem Heimspiel, waren wir in der Abwehr sehr kompakt und aggressiv. Wir haben in der Abwehr unsere Ziele erreicht. Vorne lief es allerdings noch nicht ganz nach Wunsch. Es gab auf beiden Seiten fast gar keine Tore (Pausenstand: 7:7). In der Pause haben wir uns motiviert, haben für die zweite Halbzeit allen Mut und alle Kraft zusammengenommen und sind dadurch mental stärker geworden, so dass wir in der 2. Halbzeit total durchgestartet sind. Die schnelle Führung veranlasste unseren Gegner zu einem frühen Timeout. Davon liessen wir uns aber nicht aus der Ruhe bringen und durften zum Schluss einen erfolgreichen Sieg feiern (Endstand: 22:16). In diesem Match wurden wir erstmals durch unsere neue Spielerin Valeria verstärkt. Schön, dass du in unserem Team bist.

Mia, Selina & Sophia

Menü schließen