FU14 Inter: Matchbericht / 09.02.2019 / Muotathal- Handball Emmen

Share on facebook
Share on whatsapp

Das Spiel gegen Muotathal stand unter einem schlechten Stern. Bereits am Morgen wurden wir informiert, dass wir am Match keinen Goalie haben werden. Trotzdem haben wir an uns geglaubt. In der ersten Halbzeit konnten wir das Spiel noch ausgeglichen gestalten. Mia Nussbaumer und Fabiola Erni haben ihren Job als Goalie gut gemacht. In der zweiten Halbzeit hat es nicht nur in der Verteidigung gehapert, sondern auch die Chancenauswertung war ungenügend.

Trotz der Niederlage bleiben wir zuversichtlich und freuen uns auf den Cup-Final vom kommenden Sonntag gegen Spono Eagles Elite in Hochdorf.

 

 

Ein Bericht von Laura Cantoni

 

Menü schließen