Handball Emmen: FU14I – der Matchbericht…

SG Handball Basel-Stadt – Handball Emmen

Am 4.2.23 stand unser erstes Auswärtsspiel auf dem Programm. Nach unserer Fahrt nach Basel haben wir bei einem kleinen Spaziergang uns auf das Spiel konzentriert. 

Trotz guten Vorbereitungen war der Einstieg ins Spiel nicht so gut. Unsere Gegnerinnen bewegten sich viel und wir hatten dadurch Mühe kompakt zu verteidigen. Dann gab es Lücken in der Verteidigung die sie ausnutzten. Mit der Zeit wurde es besser und in der Mitte der ersten Halbzeit konnten wir das Spiel ausgeglichener führen. Trotzdem ging es mit einem 17:8 Rückstand in die Pause. 

In der zweiten Spielhälfte verteidigten wir besser. Leider hatten wir nicht so viel Glück bei unseren Abschlüssen. Entweder wurden sie von der starken Torhüterin gehalten, prallten an die Latte oder verfehlten das Tor nur ganz knapp. Wir mussten uns am Schluss mit 37:16 geschlagen geben. 

Obwohl das Resultat recht deutlich war, haben wir ein gutes Spiel gespielt und einige schöne Spielzüge gezeigt.

Vielen Dank für die Unterstützung der vielen mitgereisten Emmer Zuschauer*innen.

Bericht von Elena Armellini