Handball Emmen: FU18 – der Matchbericht…

Spiel gegen SG Wyland-Winti in Winterthur, 23.04.23

Am 23.April hatten wir um 12.30 Uhr Anpfiff in Winterthur. Wir starteten gut in den Match und waren auf Augenhöhe mit unserem Gegner. Vor der Pause liessen wir ein wenig nach, deshalb stand es zur Pause 17:13 für Wyland.

Mit neuer Energie starteten wir in die zweite Halbzeit. Bis zur 40. Minute konnten wir den Pausenrückstand wett machen und wir konnten zum 20:20 ausgleichen.

In der 49. Minute gingen wir das erste Mal in Führung. Bis zum Schluss blieb die Partie sehr spannend und ausgeglichen.

6 Sekunden vor Schluss waren wir mit einem Tor hinten. Pius nahm ein Timeout und gab uns die letzten Anweisungen, um doch noch Unentschieden zu spielen. Leider verspielten wir es und verloren somit mit einem Tor unterschied.

Schlussresultat: 33:32

Wir freuen uns auf das Rückspiel am 13. Mai im Rossmoos.

HOPP ÄMME!

Bericht von Marina Jenni und Annouk Häfliger