Handball Emmen: Herren 2. Liga – der Matchbericht

Matchbericht Handball Emmen vs. KTV Muotathal

Am Samstag den 23.04. 2022 ging es für uns gegen den KTV Muotathal ins zweitletzte Meisterschaftsspiel. Unser Ziel war klar, nach der teilweise nicht so starken Leistung vom Mittwochabend wollten und mussten wir uns steigern, um den Drittplatzierten zu schlagen. Unser Ziel war nach wie vor, den vierten Platz zu verteidigen.

Nach einer kurzen Ansprache vom Trainer und einem guten Warm-up ging es auch schnell ins Spiel. Von der ersten Minute an waren wir dem Gegner überlegen. Wir gingen sehr schnell in Führung und gaben diese auch nicht mehr ab. Seit längerer Zeit haben wir auch wieder die kompletten 60 Minuten sehr konzentriert und gut verteidigt. Dazu kam noch die grandiose Torhüterleistung von unseren beiden Schlussmännern, Schmidli Stefan und Egli Yves. Durch die gute defensive Leistung und der immer sehr konstant guten Offensive kamen wir nie in Bedrängnis. Der Abstand war übers ganze Spiel gesehen immer konstant. Gegen Ende konnten wir uns sogar noch mit mehreren Toren absetzen. Somit gewannen wir schlussendlich deutlich mit 34:26.

Hier ein Dankeschön an den KTV Muotathal für die gute Leistung und dem daraus resultierenden guten und spannenden Spiel an diesem Samstagabend.

Nach dem Sieg und einer guten Leistung geht es nun nächste Woche in unser letztes Spiel dieser Saison gegen den Handball Brugg. Das Spiel findet am Samstag den 30.04 um 16.00 Uhr im Rossmoos statt. Kommt doch vorbei, wenn ihr Zeit habt!

Hopp Ämme!!

Ein Bericht von Philipp Jans