Handball Emmen: vom Home Training zum Hallenstart…

Am letzten Montag konnte unter den vorgegebenen Vorlagen des BAG, BASPO und der Gemeinde Emmen der Trainingsstart in kleinen Gruppen realisiert werden.

Hier nochmals die Auflagen welche Claudia Widmer (herzlichen Dank) mit der Gemeinde Emmen aufgearbeitet hat, diese sind strickte einzuhalten um den Trainingsbetrieb nicht zu gefährden.

Wichtig sind folgende Punkte:

  • Der Trainer ist immer als 1. Vor Ort, öffnet die Türe und holt danach die Trainingsgruppe ab (trainieren mehrere Gruppen der gleichen Mannschaft, sind diese nacheinander in die Halle zu holen)
  • Die Teilnehmer kommen direkt umgezogen und auf den bestellten Zeitpunkt (sind zu viele SpielerInnen zu früh vor Ort kann allenfalls die Anzahl erlaubte Personen überschritten werden und wir könnte die Erlaubnis zum Trainieren verlieren). Ist es unumgänglich das Personen zu früh dort sind, sollen sie in Sicherer Distanz warten.
  • Nach betreten der Halle werden die Jacken/Taschen/Strassenschuhe in den vorgegebenen Platz neben der Halleneingangstüre deponiert.
  • Jede/r SpielerIn hat die eigene Trinkflasche und den eigenen Ball dabei
  • Nach dem umziehen müssen die Hände mit Desinfektionsmittel gereinigt werden (wird von Handball Emmen zur Verfügung gestellt)
  • Auch während dem Training ist der Sicherheitsabstand von 2 Meter jederzeit zu gewährleisten
  • Ich bitte die Trainer möglichst wenig Material für das Training zu verwenden, da jedes benutzte Gerät (egal ob von Handball Emmen oder der Gemeinde) muss noch während dem Trainingsbetrieb mit Desinfektionsmittel gereinigt werden.
  • Wird die Tribüne als Trainingsfläche genutzt muss bei Kraftübungen am Boden eine eigene Unterlage (z.B. Handtuch benutzt werden)
  • Die Trainingsgruppen sollen nach Möglichkeit während der ganzen Trainingszeit ihren Hallendrittel (oder Tribüne) beibehalten.
  • Nach dem Training müssen die Hände vor dem anziehen der Schuhe/Kleider desinfiziert werden.
  • Die Halle und auch die allgemeine Sportanlage sind nach Trainingsende umgehend zu verlassen.
  • Geduscht wird zu Hause und auch die Toiletten dürfen nur im Notfall benutzt werden!
  • Jeder Trainer führt Protokoll über die Teilnahme seiner SpielerInnen. Auch sollten die Trainingsgruppen in den nächsten Wochen immer gleich bleiben.

Nachdem die meisten Mannschaften gestartet sind, kommt am Montag, 18.05.2020 noch das Herren 1 dazu. Schweren Herzens müssen unsere Animationsteams bis nach den Sommerferien zuwarten und befinden sich nach wie vor im Home Training.

Nachfolgend haben wir euch noch ein paar Impressionen aus den Trainings:

Herzlichen Dank für die Fotos an Familie Lampart, Familie Fuchs-Ludin, David Zürcher und Martin „Gerbi“ Gerber.

Wir wünschen allen Teams einen erfolgreichen Start.

Menü schließen