Herren NLB: mit letzten Kampfwillen nach Winterthur

Zuerst die beiden wichtigen Hinweise zum Herrn NLB, die Carfahrt musste mangels Anmeldungen abgesagt werden und das Spiel wurde neu auf 20.15 Uhr angesetzt.

Am Sonntag reist unser Herren NLB Team nach Winterthur zur SG Yellow / Pfadi Espoirs. Das Spiel musste von 19.00 Uhr auf 20.15 Uhr verschoben werden. Viele Junge Spieler müssen in der NLA in Schaffhausen aushelfen, weil diese sehr viele verletzte Spieler haben. Wenn das Spiel um 20.15 stattfindet, reicht es diesen aus um nach Winterthur zu fahren und noch ihr Heimspiel auszuführen. Dies kann unser Glück sein um die zwei Punkte zu entführen, weil die Spieler der SG vielleicht nicht mehr so frisch sind. Ist es doch wichtig um gegen Ende Januar 2019 mit einem positiven Gefühl in die Rückrunde starten zu können.

Das Team der SG Yellow /Pfadi Espoirs:

Vorne (v.l.n.r.): Gérard Graf, Dominik Heer, Magnus Staub, Philip Steden, Oliver Wipf
Mitte (v.l.n.r.): Giuseppe Pecoraro (Teammanager), Ryan Watkins, Stephan Gilgenreiner, Jan Silvan Esslinger, Julian Maritz, Roman Blumer, Stevan Kurbalija (Trainer)
Hinten (v.l.n.r.): Lars Wuffli, Henrik Rein Schönfeldt, Dimitri Murri, Nicolas Köller, Alan Lutz, Andrin Geissler
Es fehlt: Tobias Glaus

Sonntag, 16.12.2018, AXA Arena Winterthur, Anwurf: 20.15 Uhr

Schiedsrichter: Reto Andreoli, Meier Patrik

Delegierter: Helmut Anzer

#HoppÄmme