M1: Klarer Sieg gegen das Liga-Schlusslicht!

Handball Emmen vs HC Kriens

41 : 31 (19 : 17)

Die Herren aus Emmen gewinnen am Schluss zwar klar, jedoch die erste Halbzeit war alles andere als souverän. Der Gast versuchte mit offensivem Verteidigungssystem die Emmer zu verunsichern.

Dies gelang ihnen aber nur teilweise. Denn auch unter Druck erzielten die Gastherren immer wieder tolle Tore. In der Verteidigung war man aber nicht auf der Höhe. Man liess den Gegner zu oft gewähren ohne ihn hart zu attackieren.

Dies führte zu einem Torfestival in der ersten Hälfte.

In der zweiten Halbzeit kamen bessere Abwehraktionen zu Stande und man konnte mit Tempogegenstössen einen komfortablen Vorsprung herausspielen. Obwohl die Krienser aufopfernd kämpften, war die zweite Hälfte ein kleines Schaulaufen der Emmer.

Und trotz klarem Kräfteverhältnis in der zweiten Halbzeit kam es zu diversen Nicklichkeiten unter den Spielern. Für den Zuschauer unterhaltsam, für die meisten Akteure auf der Platte aber eher überflüssig.

Am Schluss gewinnt Emmen verdient und hat sich nun eine top Ausgangslage erarbeitet.

Danke für die Unterstützung und hoffentlich bis am Samstag in der Rossmooshölle, wo es zum wichtigen Spiel gegen Handball Wohlen kommt. Anpfiff ist um 17.30 Uhr!

Die Mannschaft freut sich auf Dich!

Ein Bericht von Chrigi Brunner

Hier noch der Artikel der Luzerner Zeitung

https://www.luzernerzeitung.ch/sport/regio-sport/wieder-ein-kasten-bier-fur-emmen-ld.1174139?mktcid=smsh&mktcval=OS%20Share%20Hub

Die Vorschau zum Wochenende…