MU13a: Gemeindederby in Stans??

Erst der 2 Samstag im 2020 und schon geht’s wieder los. Das MU13 durfte gestern zum Gemeindederby nach Stans. Das erste Spiel in der Stärkeklasse 1 sollte gegen die SG Stans / Füchse sein. Wobei, wenn man ehrlich ist, ist es wohl eher ein Spiel gegen Stans. Nichts destotrotz stand im Vereinsnamen Füchse und dies war für die Vorbereitung nicht nur förderlich und lediglich 3 Trainings mussten reichen um die Jungs auf dieses Spiel vorzubereiten. So fuhr man dann am Samstag voller Vorfreude, Nervosität und Motivation nach Stans. In der Eichlihalle erfolgte dann um 14 Uhr der Anpfiff.

Erste Halbzeit: Zwar begann Emmen mit dem Tore schiessen, doch auch Stans liess sich natürlich nicht bitten und schon nahm die ehemalige Intermannschaft das Zepter in die Hand und legte vor. Durch eine gute Verteidigungsarbeit und einen sicheren Rückhalt hielt man aber die Stanser in Schach und so wuchs der Abstand nie über 3 Tore. Langsam fand dann auch der Angriff ins Spiel und mit einfachem Druckspiel und Tiefe erzielte man ein ums andermal einfache Tore, so dass ab der 16 min die Gäste die Führung übernehmen konnten und diese zu einem 14 : 17 zugunsten der Emmer ausbauten.

Halbzeit Zwei: Mit einem Tief starteten die Jungs dann in die 2 Hälfte. Lediglich ein Tor brachte man in den ersten 8 Minuten zustande. Und die Stanser? Deren 5!! So verspielte man in den ersten 10 min die komfortable Halbzeitführung. Aber dank weiterhin einer guten Defensivleistung und einem starken Rückhalt, kämpften sich die Emmer wieder zurück ins Spiel. Ein wahrer Schlagabtausch entfaltete sich bis zur 52 Minute. Denn ab da legten die Emmer nochmals zu und schossen sich Tor um Tor in Führung. Zum hochverdienten 29 zu 24 Sieg.

Das war ein wirklich guter Start ins neue Jahr, mit sehr viel Teamgeist, Leidenschaft und Emotionen nahm man die Punkte mit nach Emmen. Nun heisst es weiter zu Arbeiten in den Trainings, immer penibler am Spiel zu feilen um auch nächstes Mal an die Punkte zu kommen. Dieses Spiel findet am 18.01.2019 Zuhause in der Erlenhalle statt, dann begrüssen wir den TV Pratteln um 14.45 Uhr. Schön wenn sich, wie gestern auch, wieder Fans in der Halle einfinden um unser Team zu unterstützen. I dem Senn; Hopp Ämme!!!

Ein Bericht von Michel Fuchs

Vorschau zum Sponsoren & Raclette Plausch

Menü schließen