U15: Klarer Sieg

Dem U15 stand mit der SG Ruswil/Wolhusen ein weiterer, neuer Gegner gegenüber. Aus drei Spielen gewannen diese 3 Punkte und mit einem Blick auf die Resultate, musste mit einem ebenbürtigen Gegner gerechnet werden. So wurde in den letzten Trainings das Augenmerk vermehrt auf das Defensivverhalten gelegt.

Und das zeichnete sich aus. Nur 3 Gegentore in der ersten Halbzeit und nur deren 5 im zweiten Durchgang. Schlichtweg genial!

Und da man, bis auf die Startminuten, auch im Angriff überzeugte, wuchs der Vorsprung stetig an. Pausenstand 18:3.

Die Vorentscheidung war gefallen. In der zweiten Halbzeit wollte man aber keinesfalls nachlassen und genau so weiterspielen.

Gesagt getan. Schlussstand 38:8.

Zu erwähnen bleibt, dass bei der der SG Ruswil/Wolhusen wichtige Spieler nicht mit von der Partie waren. Sonst wäre die Partie sicherlich anders verlaufen.

Nichts desto trotz, bleibt der Sieg klar verdient, und das U15 grüsst nach 2 Spielen von der Tabellenspitze.

Die nächste Herausforderung folgt bereits am kommenden Samstag, auswärts beim HSV Säuliamt.

Und wenn wir schon bei der Vorschau sind. Am 17.2. findet in Hochdorf der Cupfinal statt. Gegner: Unser U17 (ehemals U15a)

Ein Bericht von Matthias Thurnherr

Menü schließen