Zu Gast in der Handballarena Rossmoos – TV Möhlin

Am kommenden Samstag dürfen wir den auf dem 4. Tabellenplatz liegenden TV Möhlin in Emmen empfangen. Aus den vergangenen 9 Spielen konnte das Team um Jürgen Brandstaeter sechs Siege, zwei Unentschieden und nur eine Niederlage für sich buchen. Wobei das Spiel gegen den Tabellen Letzten nur knapp mit 28:27 gewonnen wurde und beim Match vom vergangenen Wochenende gegen die SG TV Solothurn Auswärts einen Punkt mit nach Hause genommen wurde (21:21).

Handball Emmen konnte gegen die Solothurner das Spiel siegreich gestalten (26:23) und an die 10 Minuten nach der Pause in Horgen will die Mannschaft um Heinz Fuhrimann anhängen (28:28) und versuchen die Punkte in der heimischen Halle zu behalten. Wobei man sich bewusst ist, dass dies keine leichte Aufgabe sein wird.

Das Herren 1 freut sich auf ein zahlreiches Erscheinen, eine tolle Kulisse welches wie immer eine grosse Unterstützung sein wird.

Unser Gast: TV Möhlin

1. Mannschaft NLB
Hinten v. l. n. r.: Jürgen Spalinger (Speaker), Fabian Ceppi, Maurice Meier, Mats Hirt, Patrik Vizes, Andy Luchian Halmagyi Filip, Alain Wenger (Goalietrainer)
Mitte v. l. n. r.: Adi Käser (Athletiktrainer), Jürgen Brandstaeter (Trainer), Sebastian Kaiser, Sandro Caminada, Lukas Christen, Manuel Csebits, Florian Wirthlin, Christina Frank (Teamadministration), Gregory Soder (Sportchef), Simon Mahrer (Präsident)
Vorne v. l. n. r.: Sina Zumsteg (Physiotherapeutin), Yannik Lang, Jonathan Ulmer, Nicolas Donat Bamert, Mike Bienz, Rok Jelovcan, Xavier Franceschi, Mischa Wirthlin, Anaïs Bonell (Physiotherapeutin)
Es fehlen: Janis Käser, Guido Wirthlin (Teammanager)

Samstag, 24. November 2018, Handballarena Rossmoos, Anwurf: 18:15 Uhr

Schiedsrichter: Nils Haldemann, Markus Neumann – Delegierter: José Künzle

#NLB #HoppÄmme #wirsind NLB #handballarenarossmoos

 

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Menü schließen